23 Tage
bis zur Bekanntgabe der Nominierungen

Ostereierjagd 2.0

2016

Weiden

Nominiert 2016 in der Kategorie Stadtgröße 20. – 100.000 Einwohner

Projektbeschreibung

Die branchenspezifische Auswahl und Ansprache der Teilnehmer für die Ostereierjagd 2.0 erfolgte mit Blick auf die Zielgruppe der 16- bis 35-Jährigen. Pro Weiden beriet die Händler intensiv bei der Angebotsfindung, Auswahl der Gewinnspielpreise, Umsetzung und Nachbereitung. Schließlich waren eine Woche lang in 22 Geschäften in ganz Weiden bunte Eier mit QR-Codes zu finden. Mittels Scan des QR-Codes über das Smartphone konnten insgesamt 67 Angebote in Form von Rabatten, Zugaben und Services durch Vorzeigen des angezeigten Coupons sofort an der Kasse eingelöst werden. Die teilnehmenden Geschäfte waren durch ein Teilnehmer-Plakat an der Eingangstüre erkennbar. Es erfolgte ein persönlicher Besuch der Firmen am Tag des Aktionsstarts mit einem Film- und Fototeam mit zusätzlicher Möglichkeit für Rückfragen und Verbesserungsvorschläge. Dazu war für die Kunden nach jedem gescannten Code oder online auf www.weiden.digital die Teilnahme an einem Gewinnspiel möglich. Die Übergabe der Gewinnspielpreise erfolgte persönlich durch Vertreter der Teilnehmer-Firmen und Begleitung der lokalen und regionalen Presse.

Kosten-Finanzierung

Durch das anteilige Sponsoring des Dienstleisters Speed4Trade, konnten die Programmierungskosten für den Stadtmarketingverein und auch für die Teilnehmer gering gehalten werden. Aufgrund von Sonderkonditionen und starker redaktioneller Vernetzung fielen kaum Gelder für die Bewerbung der Aktion an. Händler und Gastronomen konnten ab 135 € teilnehmen und das Gesamtwerbepaket nutzen. Aufgrund der kostengünstigen Anpassungsmöglichkeit und Wiederverwendbarkeit der Landingpage für weitere Online-Aktionen fielen nur einmalig die hohen Anschaffungskosten für die Programmierung an.

Besonders hervorzuheben

  • Niedrigschwelliges E-Commerce Einstiegsprojekt für den Handel
  • Kostengünstige Wiederholungen und Variationen möglich
  • Vernetzung mit vielen Partnern (IHK-Regensburg, Wirtschaftsjunioren Nordoberpfalz, Wirtschaftsclub Nordoberpfalz, Handelsverband Bayern, Stadtverwaltung Weiden, Mitglieder von PRO WEIDEN e.V., Partner-Firmen, Lokale und regionale Medien)

Wichtigste Effekte

Ziel war es, die mangelnde Frequenz und die niedrigen Umsatzzahlen der letzten Ostergeschäfte zu verbessern. Dies gelang, da die potenziellen Kunden mit der Ostereierjagd in die teilnehmenden Betriebe „gelockt“ wurden. Aufgrund des Aktions-Erfolges soll diese nicht nur im Ostergeschäft 2017, sondern in einer umkonzeptionierten Form bereits im Vorweihnachtsgeschäft 2016 wieder durchgeführt werden. Die Mitmachbereitschaft an dieser E-Commerce-Aktion teilzunehmen, ist bei den Weidener Betrieben nach dem gelungenen Pilotprojekt deutlich gestiegen. Für das nächste Mal sind bereits 100 Interessierte angemeldet.

Kontakt

PRO WEIDEN e.V.
Andrea Schild-Janker
Oberer Markt 1
92637 Weiden i.d.OPf.
Tel.: 0961-389800
E-Mail: a.schild-janker@proweiden.de